tt_haeder.jpg
   

Tischtennis  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmelden  

   

Besucherzähler  

Heute31
Gestern28
Woche261
Monat895
Insgesamt85996
   

TT - 20.08.2017 - Pokal d. BM - Ergebnisse

Details

Schüler-Nationalspieler gewinnt Tischtennis-Pokal



Rekordbeteilung beim 21. Pokal des Bürgermeisters Ellefeld

73 Aktive kämpften am Wochenende in Ellefeld um den Pokal des Bürgermeisters.
Am Samstag waren TT-Asse aus ganz Sachsen am Start. Ausgetragen als Teamwettbewerb aus je 2 Spielern wurden in  6 Vorgruppen die Finalteilnehmer ermittelt.
Hier setzte sich der 13 jährige Karl Zimmermann, frischgebackener Schülernationalspieler aus Reichenbach, der in der kommenden Saison für Hohenstein-Ernstthal in der Sachsenliga spielt, zusammen mit seinem Partner Lukas Pilz BW Reichenbach durch.

Erst schalteten sie die Ellefelder Andrei und Daniel Tihi aus, im Halbfinale  die  starken Landesligaspieler von Lok Zwickau Rene Köckeritz und Enrico Müller (ein ehemaliger Auerbacher), und das Finale gewannen sie gegen Thomas David und Christian Franz ebenfalls Lok Zwickau. 


Grund zur Freude hatten auch Marlene und Sven Scheibe Rapid Chemnitz/TV Ellefeld, die als Vater und Tochter das Viertelfinale erreichten.

Begleitet wurde der sportliche Samstag von einer Typisierungsaktion für Blutzellenspender. Unter dem Motto "Stäbchen rein - Spender sein" ließen sich zahlreiche Aktive und auch einige Ellefelder als Stammzellenspender registrieren. Und so hatte Bürgermeister Jörg Kerber bei der Übergabe der Siegerpokale doppelten Grund zur Freude - gelungenes Turnier und eine wichtige soziale Aktion des TV Ellefeld.

Vor Beginn der Wettkämpfe konnte er zudem mit Karl Zimmermann (Nationalspieler), Marlene und Sonja Scheibe (2. Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft) und Daniel Tihi (Landesrangliste 1 U18) gleich 4 erfolgreiche Jugendliche aus dem ehemaligen, erweiterten Vogtlandkader A Tischtennis auszeichnen. Sie erhielten Backstagepässe zur Tischtennisgala in Auerbach am 16.11.2017 mit Ihren Idolen Timo Boll und Dima Ovtcharov.

Am Sonntag waren die Spieler aus dem Vogtland bis zur Bezirksklasse am Start und es wurde ein langer Tag.

In insgesamt 15 Vorgruppen wurden die Endrundenfelder der Einzel und Doppelkonkurrenz ermittelt. Erst nach 10 Stunden konnten Abteilungsleiter Frank Schneider und Friedemann Schwarze die Siegerpokale überreichen. Im packenden Finale erreichte, bereits von Krämpfen gezeichnet, der ehemalige Ellefelder Mike Böhmer (TTV Tirpersdorf) einen knappen 3:2 Erfolg über Carsten Wolf (VfB Lengenfeld). 3. wurde Toni Riedel (TTV Auerbach) vor dem Vorjahressieger Tino Kermer (Limbach).


Im Doppel gewannen Max Hoffmann und Lukas Flechsig (ASV Zwickau) vor Ronny Ledinko und Jan Gläs (SV Großolbersdorf).



Und nochmal alle Sieger der Herren B zusammen:

Vordere Reihe: Abteilungsleiter Friedemann Schwarze, Carsten Wolf, 2. , Mike Böhmer Sieger, Lukas Flechsig und Max Hoffmann Sieger Doppel
hintere Reihe: Dino Keil Turnierleitung,  Jan Gläs und Ronny Ledinko, 2. Doppel, Matthias Bohne 3. Doppel, Toni Riedel 3. Einzel

(F. Schneider)

   

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren  

   
tafel_4.jpg
   
© TV Ellefeld e.V. created with joomla based on ALLROUNDER 1.6